WINDSALE

Philosophie

Die Verknappung der klassischen Energie-Träger wird uns heute mehr denn je klar und dramatisch vor Augen geführt. Die Einbeziehung erneuerbarer Energien in die Energie-Produktion ist damit auch aus ökonomischer Sicht unverzichtbar. Wind ist eine Energieform, deren Umwandlung in elektrischen Strom sehr effizient funktioniert. Gerade Windenergie wird gegenüber den klassischen Energie-Trägern in absehbarer Zeitimfreien Wettbewerb konkurrenzfähig sein. Die Möglichkeiten, die sich hier ergeben, sind vielfältig – und die Verantwortung der in dieser Zeit hier Wirkenden ist immens. Durch ihr Wirken leistet auch die WindSale hier ihren Beitrag auf dem Weg.

 

Wer ist WindSale?

Gudrun Petrick

leitet ihr 10-köpfiges Planerteam seit 1990. Mit ihrem regionalen Er­fah­rungsschatz im Umwelt- und Naturschutz hat sie über Jahre ein Team gebildet, das ein breites Kompetenzspektrum abdeckt: Ökologie, Landschafts-, Bauleit- und Raumplanung, Naturschutz sowie Beratung nationaler und internationaler Institutionen, zum Beispiel in Indonesien, Polen und Brasilien.

 

 

Thomas Reese

konzeptioniert und realisiert Windparks seit Beginn dieses Jahrzehnts und mit den Erfahrungen diverser Planfeststellungsverfahren aus den 1990er Jahren. Das 8-köpfige Team seines Ingenieurbüros entwickelt die technischen Konzepte von Windparks, Biomasse- und PV-Anlagen seit 2004 im Schulterschluss mit dem Planungsbüro Petrick, realisiert deren Bauausführung und führt den Betrieb im Rahmen technischer und kaufmännischer Betriebsführung.

 

 

Das Konzept

Die WindSale GmbH gründet, hält und handelt Projekt-Gesellschaften, den Schwerpunkt bilden Projekte zur Nutzung der Windenergie.

 

 

Die Beteiligungen

Die Entwicklung der Beteiligungs-Gesellschaften erfolgt durch das Wirken ausgewählter Partner und die Büros der Gesellschafter/Geschäftsführer der Wind-Sale GmbH.

Bei einem Windpark erfolgt die …
  • Planungsbüro Petrick: Akquisition und Genehmigungsplanung
  • Ingenieurbüro Reese: technische Planung und Bauleitung
  • Spreewaldbau GmbH & Co. KG: Erstellung der Infrastruktur
  • Regenerative Energien Zernsee GmbH & Co. KG: Betriebsführung

Die technische Betriebsführung erfolgt zentral in Potsdam – und durch einen Mühlenwart direkt am Standort des Windparks. Hier sind Kompetenz und kurze Wege besonders entscheidend. So ist über den gesamten Zeitraum des Betriebes der Windparks ein Ansprechpartner vor Ort verfügbar.

 

 

20 Jahre fuer Ihren Erfolg

1990 Gründung Planungsbüro Petrick: Landschafts- und Bauleitplanung

1995 Einstieg in den Bereich Erneuerbare Energien

1996 Erste Windenergieanlagen in Brandenburg (Planung und Begleitung der Umsetzung)

1998 12 WEA im Landkreis Potsdam Mittelmark (Landschaftspflegerische Flächennutzungs- und Begleitplanung)

2001 Entwicklung erster eigener Windparks

2002 Inbetriebnahme Windpark Waldow

2002 Inbetriebnahme des eigenen Umspannwerks in Tornow

2002 Gudrun Petrick wird Gründungs-Gesellschafterin bei Nordwind

2003 Inbetriebnahme Windpark Waldow II

2004 Inbetriebnahme Windpark Trebitz, Windpark Lieberose, Windpark Günthersdorf

2004 Gründung Ingenieurbüro Reese

2004 Inbetriebnahme des eigenen Umspannwerks Ragow

2005 Gründung der WindSale GmbH

2005 Einstieg in den Bereich Photovoltaik

2005 Einstieg in den Bereich Biomassenutzung

2008 Inbetriebnahme Windpark Schönwalde, Windpark Oelsig

2009 Inbetriebnahme, Windpark Briesensee, Windpark Märkische Heide

2010 Inbetriebnahme Windpark Briesensee Nord

2011 sind folgende Projekte geplant

Windpark Groß Leine

Windpark Radensdorf

Windpark Biebersdorf

Windpark Briesensee Nord II